Billy, das Schleckermäulchen!!              

 Ich bin im Zwiespalt. Einerseits möchte ich aus meinem Herzen keine Mördergrube machen, 

andererseits möchte ich  niemanden vor den Kopf stoßen. Es geht um meine  Essensvorlieben.

 Was die betrifft, bin ich ein ziemlich schlimmer Finger, oder sollte ich besser sagen:

 eine schlimme Kralle. Ich liebe Mäuse und Ratten. 

Ich habe schon mal Fledermäuse heim gebracht und Fische, Fische liebe ich ganz besonders, 

egal, ob fang frisch oder tiefgekühlt. Und einen Maulwurf habe ich meiner Familie

 zur Dekoration ins Vorzimmer gelegt.Aber diese Ignoranten haben immer nur gejammert:

 "Der arme Maulwurf Grabowski, der arme!

" Die Geschichte mit der Blindschleiche will ich hier nicht weiter breittreten.

Ich erzähle Ihnen lieber davon, dass ich neben Käse eine weitere große Vorliebe habe:

 Ich bin verrückt nach Biskuit. Kaum kommt es heiß aus dem Rohr, 

schleiche ich auf leisen Billy-Pfoten um die Kuchenform.

 Sobald es abgekühlt ist, muss meine Familie die Biskuitherrlichkeit unter strenger Aufsicht halten.

 Mehr als einmal ist es mir nämlich schon geglückt, den Tortenrand mit spitzen Katzenzähnen anzunagen.

Aber glauben Sie, die Frau, die meine Katzenfutterdosen heimschleppt, hätte dafür Verständnis gehabt?

 Hätte gesagt: Fein Billy, dass es dir so gut schmeckt?

 Dabei wäre es doch so einfach: "Ich knabber die Torte rundum an, meine Zweibeiner dürfen sich den Rest teilen. 

Großzügig von mir, finden Sie nicht ?"         

Katharina Messner   

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!